MARLENE. I AM GOOD mit Christa Krings

Datum/Uhrzeit
Datum - 29 Okt 2021 until 29 Okt 2021
20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
Marlene - Bar & Bühne


Einlass 19.00 Uhr                       Beginn 20.00 Uhr

Onlinevorverkauf: 16 €  (zzgl. VVG)              
Abendkasse: 20,- €
Onlinetickets hier:

 

MARLENE. I AM GOOD

mit Christa Krings

 

Nach einem guten Essen soll man sich noch lieben können.“

Stilikone Marlene Dietrich: Legendäre Filme, unsterbliche Lieder und ein umstrittenes, turbulentes Leben mit vielen Affairen prägen ihr Bild als Femme fatale. Marlene war aber nicht nur Diva, sie stellte sich gegen alle Konventionen der Gesellschaft, wechselte die Geschlechter, liebte sowohl Männer als Frauen, brach mit den vorherrschenden Stereotypen der damaligen Zeit und wurde zum Vorbild einer ganzen Generation – die Dietrich liebte sowohl Männer als Frauen.

Darüber hinaus war sie mit ganzem Herzen Mutter, Hausfrau und Köchin, zum Beispiel wurde „Frühstück bei Marlene“ in ganz Hollywood zum geflügelten Wort.

Neben bekannten Songs und Stationen aus Marlene`s Leben präsentieren
Christa Krings und Sebastian Hubert die unbekannte Seite von Marlene Dietrich, die in ihrem Hauptjob Hollywoodlegende und mit Begeisterung eine alltägliche Hausfrau und Mutter war.

Christa Krings
Christa Krings studierte Tanz in Köln und Düsseldorf, ihre Schauspielausbildung erhielt sie in Köln und Hamburg. Sie arbeitete u. a. am Schauspielhaus Düsseldorf mit Ute Lemper, am KöTheater Düsseldorf und war in Fernsehshows von Hape Kerkeling und Rudi Carell zu sehen. In Hamburg arbeitet sie im Theater- und Filmbereich, zuletzt im Imperial Theater. Zusammen mit Matthias Stötzel, Professor an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg sowie musikalischer Leiter in bekannten Musicalproduktionen, konzipierte sie nach „Hommage à Barbara“ ihren zweiten Gesangsabend „Blaue Stunde“.

Sebastian Hubert ist studierter Diplommusiker und Klavierpädagoge und arbeitet als Pianist in unterschiedlichen musikalischen Bereichen unter anderem als Korrepetitor, Barpianist, Eurythmiebegleiter und Bandmusiker. Auch die Engagements als musikalischer Leiter auf der „Mein Schiff 1“, als Keyboarder bei Disneys „König der Löwen“ und als Mitglied des Pianoteams von David Harrington zeigen das vielfältige Spektrum der Genres, die er bedient.

Kommentare sind geschlossen.