Gitarrist Miguel Pesce

Datum/Uhrzeit
Datum - 29 Okt 2017
20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
marlene Bar & Bühne


Einlass 19 Uhr Vorstellungsbeginn 20 Uhr !

Eintritt : Hutspende

„Da lacht der Bär! Volksweisheiten und andere Komiker?“

…lädt zu einer Sonderveranstaltung, einem Spezialabend…

Der Gitarrist Miguel Pesce entführt uns in die Welt des Tango und der Klassischen Argentinischen Folklore.
Sein leidenschaftliches Streben, auf der Suche nach den Wurzeln sowie dem Gefühl der Zugehörigkeit in verschiedenen Farben und Worten führte den Ausnahme-Musiker bereits öfter durch Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika. Er hat bereits eine internationale Karriere hinter sich.
Beeinflusst wurde der Künstler nicht nur von Atahualpa Yupanqui und Edmundo Rivero. Zahlreiche Künstler inspirierten ihn, was sich in seiner Musik spiegelt.
Der hohe Respekt vor der Tradition sowie seine unermüdliche Suche nach dem richtigen Akkord und der Empfindlichkeit des zarten Ausdrucks macht es Miguel Pesce möglich, uns mit auf die Reise zu nehmen, um in die Welt der Argentinischen Musik einzutauchen.

Miguel Pesce ist vom Ministerium für kulturelle Angelegenheiten beauftragt worden, als Botschafter der Klassischen Musik Argentiniens aufzutreten.
Er ist Gründungsmitglied des Cuarteto Monserrat mit Vincente Correa, Gustavo Nasuti und Jorge Mazaet. Wenn Miquel Pesce nicht auf Konzertreise ist, dann unterrichtet er am Konservatorium Juan José Castro (Buenos Aires) klassische Gitarre für Tango und Jazz. Argentinien?! Hören Sie doch einfach mal zu!

Kommentare sind geschlossen.